Kategorien
Blog Radio

HRT Radios in Kroatien nun auch auf DAB+

Die Radioprogramme des öffentlich-rechtlichen Rundfunks HRT (Hrvatska radiotelevizija) aus Kroatien sind nun auch in großen Teilen des Landers über DAB+ zu empfangen.

Bei dem 2017 gestarteten DAB+ Testbetrieb waren bis jetzt nur diverse Privatsender zu empfangen.
Seit Ende Jänner (29.01.2020) sind nun auch die Programme HRT-HR1, die Servicewelle HRT-HR2 und das Kulturprogramm HRT-HR3 zu hören.

Bei der Programmbelegung gab es immer wieder Veränderungen, auch die HRT hatte immer wieder Interesse für DAB+ gezeigt. Über DAB+ auf Sendung waren diese aber noch nie, es wurde jedoch ein Testbetrieb in DAB von 1997 bis 2011 durchgeführt.
Neben den drei ÖR Programmen sind derzeit neun Privatsender zu empfangen. Alle Programme werden mit einer Bitrate von 88kBit/s ausgestrahlt. Gesendet wird über fünf Sendeanlagen, welche über ganz Kroatien verteilt sind. Diese versorgen große Teile des Landes, Slowenien, Italien, Südösterreich, aber auch Ungarn und Teile vom Balkan.
Der Multiplex ist derzeit noch nicht voll belegt, aber laut der kroatischen Medienbehörde AEM sind weitere Programme Lizensiert, jedoch noch nicht auf Sendung.

Quellen:
Programmbelegung vom Betreiber OIV: OIV-DAB+ Kanäle
DAB+ Mux Analyse von Igor Funa: DAB+ Analyse
Empfangsberichte im Rundfunkforum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.