LoRa APRS Gateway in Unterkärnten

Neben meinem 2m APRS iGate betreibe ich an meinem QTH auch (wieder) ein LoRa APRS iGate.

Das Gateway arbeitet im 70cm Band und empfängt LoRa APRS Pakete auf 433.775 MHz.
Zu finden ist dieses (u.a. auf aprsdirect.de) mit dem Rufzeichen OE8MPR-2.

Folgende Hardware wird eingesetzt:

Was ist LoRa?

Bei LoRa handelt es sich um eine Modulationsart welche für den kommerziellen Betrieb entwickelt wurde (u.a. LoRaWAN). Da diese auch frei verfügbar ist, wurde sie für den Amateurfunk adapiert (u.a. auf 70cm). Der Standard vereint „Low Power“ mit „Long Range“ und ist somit perfekt für IoT – oder eben auch für APRS im Amateurfunk geeignet. Bei APRS über das LoRa handelt es sich nicht über AFSK Modulation wie bei APRS üblich, sondern um eine Chirp Spread Spectrum Übertragungstechnolgie (=LoRa).

Gateway und Tracker

Das LoRa APRS Gateway arbeitet als iGate und sendet die im 70cm (433.775 MHz) Band empfangenen Pakete ins Internet.
Für das Gateway wird ein eigenes Board genutzt, das „TTGO LoRa32 Board“. Das Herzstück des Boards ist ein ESP32 mit einem LoRa Chip, und somit auch ideal für Amateurfunkzwecke geeignet.
Gekauft kann das Board z.b. über Ebay werden, die Programmierung mit der Software von Peter, OE5BPA ist nicht schwer und auch auf seiner Github Seite gut beschrieben.

Als Tracker nutze ich das TTGO T-Beam Board. Ebenfalls ein ESP32 mit LoRa und GPS an Board mit der passenden Software für das Board – auch von Peter, OE5BPA.

Das Gateway im 3D-Druck Gehäuse

Reichweite und Nutzung

Bei meinen Reichweitentest mit dem Auto (Mobil) im Tal, konnte ich eine Reichweite von ca. 10-12km feststellen. Ich hatte mir etwas mehr erhofft, da mein früheres LoRa iGate eine etwas größere Abdeckung hatte.
Allerdings habe ich derzeit ein langes Kabel von der Antenne zum Empfänger – das gilt es noch zu optimieren um die Empfangsreichweite zu erhöhen.

Es würde mich freuen, wenn auch in OE8 die LoRa Aktivitäten im Amateurfunkbereich etwas zunehmen würden – bei Fragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert