Radio News Nr.03

UKW News:

Steiermark (ST):
Radio Maria nimmt Sendebetrieb im Großraum Graz auf

Mitte April wurde, wie berichtet, das neue Frequenzpärchen für Radio Maria in Graz in Betrieb genommen.
Zuerst ging der Sender Graz 8 – Eisenberg auf 103,9 Mhz in Betrieb, ein paar Tage später die 102,6 Mhz vom Standort Graz 4 – Plabutsch Lüftungsturm Nord.
Laut Berichten im Rundfunkforum soll es auf dem per Ballempfang zugeführten Sender am Plabutsch noch Störungen u.a. vom Sender Kum in Slowenien geben. Dieser sendet ebenfalls
auf der gleichen Frequenz mit knapp 30kW. An einer Lösung wird aber bereits gearbeitet.

Salzburg (SBG):
Gleichwellennetzwerk 100,1 MHz ausgeschrieben

Im Salzburgischen Pinzgau, Pongau, Lungau, angrenzend zum Tennengau und im Steirischen Schladming wurde ein neues Gleichwellennetz bestehend aus sieben Standorten
ausgeschrieben.
Gesendet werden soll auf 100,1 Mhz, einzig der Standort Saalfelden-4 soll auf 100,5 Mhz senden. Die Ausschreibung wurde von Radio Alpina initiiert.

Folgende Standorte sind geplant:

FrequenzStandortLeistung Polarisation
100,1 MHzBramberg Wildkogel118WH
100,1 MHzGolling Haarberg66WH
100,1 MHzSt. Michael im Lungau467WH
100,5 MHzSaalfelden 4110WV
100,1 MHzSchladming 774WV
100,1 MHzSchwarzach im Pongau200WH
100,1 MHzZell am See 3575WV
Oberösterreich/Niederösterreich
Radio B138 Leistungserhöhung

Laut einem Update der BnetzA im November 2020, plante das freie Radio B138 eine Leistungserhöhung am Standort Pettenbach.
Die Frequenz 94,2 Mhz sendete bis vor kurzem mit 50W Richtung West. Seit April ist der Standort im Frequenzbuch der RTR mit 1kW
Senderleistung und Antennenrichtung West und Ost eingetragen. Auch Empfangsbeobachtungen im Rundfunkforum vom User forza_viola konnten die Veränderungen bestätigen.

Niederösterreich (NÖ):
Radio Superfly sendet nun in Baden

Der Wiener Radiosender Superfly hat nun seinen Sendebetrieb in Baden für den Raum Baden/Bad Vöslau aufgenommen.
Der Sender bekam 2019 die Zulassung zur Erweiterung des Versorgungsgebietes auf 95,5 MHz mit einer Sendeleistung von 100W vom Standort Bad Vöslau – Harzberg (ehemaliger Radio SOL Standort). Allerdings wurde der Sendestandort nach Baden 4 – Waltersdorfer Straße verlagert – der selbe Standort wird auch von Radio 88.6 und Radio Austria genutzt.
Der Erstempfang der neuen Frequenz 95.5 MHz gelang mir am 15.04 auf der Autobahn bei Baden.

Musikwelle als Veranstaltungsradio im Raum Krems und Tulln

Laut diversen Berichten soll der Radiosender Musikwelle im Großraum Krems und Tulln als Eventradio senden.
Da noch kein Zulassungsbescheid öffentlich verfügbar ist, kann die Zulassung nicht verifiziert werden.
Gesendet werden soll auf 96,0 Mhz aus Tulln und auf 100,4 Mhz nahe Krems mit jeweils 50 Watt.


Tirol (T):
T-Rock nimmt neuen Sender in Betrieb

Anfang Mai wurde, wie in der letzten Ausgabe der Reflexion berichtet, der neue Standort für T-Rock in Betrieb genommen. Gesendet wird vom Standort Jenbach 3 – Kanzelkehre auf 98,6 Mhz mit knapp 160W.
Weiters ist eine Erweiterung mit einer Gleichwelle geplant, allerdings befinden sich die Frequenzen erst in der Koordinierungsphase.

DAB+ News:

Bundesweit:
arabella HOT ist auf Sendung

Wie bereits angekündigt ist das Programm arabella HOT über den DAB+ Bundesmux seit 28.04 auf Sendung. Genutzt wird eine Bitrate von 72 kBit/s.
Allerdings ist, wie bei arabella RELAX, die PAD Datenrate mit über 10% sehr hoch und durch nicht optimales Soundprozessing die
Audioqualität nicht der Bitrate entsprechend.
Der Sender spielt einen Musikmix aus Hip-Hop, R‘n’B, Dance und Techno für eine Zielgruppe von 10 bis 25 Jahren.
Der Sender ist auch in Tirol über UKW zu hören.

Antenne Österreich erhält Zulassung

Antenne Österreich ist ein neues digitales Programm von Antenne Salzburg, welche indirekt zur Radio Austria – Fellner Gruppe gehört.
Geplant ist laut Bescheid der KommAustria:

„Für die Zielgruppe der 14-bis 49- Jährigen mit einem Musikprogramm, dessen Hauptfokus auf dem Adult-Contemporary-Format (AC) liegt. Dieses setzt sich überwiegend aus Musik der 1980er, 1990er, 2000er, 2010er und aus aktueller Musik zusammen. Neben dem Musikschwerpunkt beinhaltet das Programm aktuelle
Informationen, sowie zielgruppengerechte Inhalte. Ein weiterer Punkt sind Servicethemen wie regelmäßige Wetter- und
Verkehrsberichte sowie aktuelle Informationen zu Veranstaltungen.“

Teilweise sollen Sendungen von Antenne SBG übernommen werden (u.a. die Morgensendung). Wann das Programm auf Sendung gehen soll, bzw. die genauen technischen Parameter sind
noch nicht bekannt.
Allerdings konnten immer wieder kurzzeitige Testsendungen beobachtet werden.

Wien:
Musikwelle ist auf Sendung

Der Radiosender Musikwelle ist in Wien seit 28.04 über den lokalen DAB+ Mux auf Sendung. Genutzt wird eine Bitrate von 72 kBit/s.
Hinter dem Programm steht die Privatperson Robin Schmutzer und plant laut Bescheid:

„Für die Zielgruppe der über 30-Jährigen mit einem „Middle of the Road“-Musikprogramm, das auf die Genres Pop, Schlager, Austropop, Country und Evergreens ausgerichtet ist und Musik von den 1930er bis Ende der 1990er Jahre beinhalten soll. Das geplante Wortprogramm umfasst neben den stündlichen Nachrichten auch Servicemeldungen (Wetter, Verkehr, etc.) und einen „Veranstaltungskalender“, in welchem über aktuelle regionale Veranstaltungen informiert wird.“

Das Programm wird derzeit auch über UKW als Eventradio in Tulln und Krems übertragen (s.o.).

arabella GOLD erhält Zulassung

Über den lokalen Mux in Wien wird demnächst ein weiteres neues Radio zu hören sein. Laut Bescheid ist geplant:

„Das Programm „Arabella GOLD“ umfasst ein eigengestaltetes, kommerzielles 24-Stunden Programm für die Zielgruppe der 30- bis 59- Jährigen mit einem Musikformat, dessen Hauptfokus auf Schlager und Oldies liegt. Neben der Musik werden zu den gespielten Musiktiteln aus der Schlagerwelt sendungsbegleitend eigengestaltete Beiträge gesendet. Der Musikanteil am Gesamtprogramm beträgt ca. 85%.“

Wann das Programm auf Sendung gehen soll, bzw. die genauen technischen Parameter sind noch nicht bekannt.

Quellen:
– eigene Beobachtungen
– KommAustria
– rundfunkforum.de
– musikwelle.com
– Presseaussendung Radio Arabella
– direkte Verlinkungen im Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.