Radio News Nr.06

Allgemein:

Roland Weißmann wird neuer ORF Generaldirektor

Mit Roland Weißmann bekommt der ORF nach 15 Jahren einen neuen Generaldirektor. Weißmann wurde am 10. August mit 24 von 35 Stimmen vom ORF Stiftungsrat gewählt.
Der bisherige Generaldirektor Alexander Wrabetz übergibt das Amt nach einer Einarbeitungszeit von vier Monaten am 01. Jänner 2022 an seinen Nachfolger.

Radiotest 2021_2 veröffentlicht

Der aktuelle Radiotest 2021_2 wurde Ende Juli von der RMS – Austria veröffentlicht. 75,6% der Menschen ab 10 Jahren hören täglich Radio in Österreich. Die Radionutzung bleibt weiter relativ hoch, ist aber im Vergleich zum Vorjahr wieder etwas zurückgegangen. Weitere Details und Infos sind HIER zu finden.

UKW:

Niederösterreich:
Energy geht in Baden auf Sendung

Der Wiener Radiosender Energy erweitert sein Sendegebiet nun auch nach Süden und nahm im Juli einen neuen Sender in Baden – Tattendorf am Raiffeisen Silo in Betrieb.
Gesendet wird auf 90,8 Mhz mit 50 Watt und vertikaler Polarisation. Der gleiche Standort wird auch von Radio Maria genutzt und beide Frequenzen sind auch in Wien tlw. gut empfangbar.

Steiermark:
Radio Grün Weiß in Pernegg auf Sendung

Radio Grün Weiß hat am 12. August die 12. Sendeanlage in Pernegg Betrieb genommen. Gesendet wird auf 103,3 Mhz mit 50 Watt und
vertikaler Polarisation.
Der neue Sender sorgt für einen Lückenschluss auf der S35 zwischen Bruck an der Mur und Graz. Das Programm ist nun von der steirischen Landesgrenze bei Schladming bis nach Leibnitz nahezu durchgehend zu empfangen.

Tirol:
Antenne Tirol ist wieder zurück

Seit August ist Antenne Tirol wieder im Großraum Innsbruck zu empfangen. Nachdem 2019 die alten Frequenzen an Radio Austria gefallen sind, um die Bundesweite Lizenz zu ermöglichen, hat Antenne Tirol den Sendebetrieb eingestellt.
Nun ist der Sender wieder auf Sendung und ist derzeit über zwei Frequenzen zu empfangen. Gesendet wird auf 92,1 Mhz mit 400 Watt Horizontal vom Sender Innsbruck 6 – Schlotthof und auf 101,0 mit 100 Watt Vertikal vom Sender Inzing 2 – Stieglreith.

DAB+:

Wien:
Musikwelle abgeschalten

Der Radiosender Musikwelle gibt nach einem kurzen Gastspiel von nur drei Monaten den Sendebetrieb über DAB+ wieder auf.
Am 31.07.2021 um 24:00 Uhr wurde das Programm am Mux in Wien abgeschalten. Über UKW ist der Sender als Eventradio weiterhin in der Region Tulln und Krems zu empfangen.

Ausschreibung von DAB+ Kapazitäten

Am CityMUX in Wien ist seit 28. Juli ein Programmplatz mit 54 CUs bzw. 72 kBit/s ausgeschrieben. Genaue Infos sind auf der Webseite citymux.at zu finden.

Quellen:
– eigene Beobachtungen
– KommAustria
– rundfunkforum.de
– direkte Verlinkungen im Beitrag
– CityMUX.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.