Radio News Nr.09

UKW:
Welle 1 in Wien auf Sendung

Wie bereits berichtet konnte „Welle 1“ am 10. Jänner den Sendebetrieb nach jahrelanger Verzögerung aufnehmen.
Gesendet wird auf 102,1 MHz mit 100W vom ORS Standort Wien 8/Donaukanal-Raiffeisengebäude. Das Signal wird über DAB+ zugeführt.
Die Reichweite ist identisch mit den anderen Frequenzen, welche mit 100W abgestrahlt werden. Generell ist die Leistung etwas gering, da schon auf minimalen Anhöhen Störungen von ausländischen Sendern bemerkbar sind. Etwas mehr Leistung wäre ideal und würde das Störpotential im Ausland nicht verstärken (aktuell 102,0 aus Sopron mit 30kW vs. 102,1 mit 100W).
Inhaltlich gibt es nun ein eigenes Regionalprogramm für Wien, welches auch österreichweit über DAB+ zu hören ist. Die Morgen- und Vormittagssendung kommt aus Wien, die restliche Sendezeit wird, wie bei allen Regionalversionen vom Sender, aus Salzburg übernommen (Verkehrsservice und Werbung sind regionalisiert).

DAB+:
Radio VM1 und lulu.fm sind auf Sendung

Über den „CityMUX“ sind ebenfalls seit Anfang Jänner zwei neue Programme zu hören.
Wie berichtet haben das Volksmusik und Schalgerradio „VM1“ und das queere Radio „lulu.fm“ für die LGBTIQ-Community den Sendebetrieb aufgenommen und sind nun (auch) in Wien zu hören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.