Über mich

SOTA-Aktivierung am Hohen Lindkogel (OE/NO-123)

Servus,
mein Name ist Matthias Pistrol und das ist mein Blog über Radiotechnik und Amateurfunk.

Hier bekommst du alle Infos rund um relevante Geschehnisse der österreichischen Radiobranche, Tipps und Tricks für deine Amateurfunkstation und Ideen zum Empfang diverser Wellen im Äther.

Doch wie komme ICH dazu über diese Themen zu schreiben – was hast DU davon?

Ich bin selbst Techniker in der Medienbranche und beschäftige mich hobbymäßig auch mit dem Medium Radio. Dadurch komme ich an viele verschiedene Informationen und kann diese gesammelt, aufbereitet und belegbar in meinem Blog verarbeiten.

Vor einigen Jahren hatte ich auch die Möglichkeit die Amateurfunkprüfung zu absolvieren. Mit meinen Rufzeichen OE1MPR bzw. OE8MPR bin ich auf nahezu allen Bändern in diversen Modes zu hören.
Da ich von den vielen Möglichkeiten des Amateurfunks fasziniert bin – über diverse Blogs viel lernen konnte, möchte ich meine Erfahrungen und Projekte an euch weitergeben.

Immer wieder werde ich gefragt: Was bedeutet „MPDX“?
„MPDX“ besteht aus Matthias Pistrol DX. DX oder DXen steht für Distanz – der Versuch weit entfernte Funk- oder Radiostationen zu empfangen und/oder mit diesen in Kontakt zu treten.

Kontakt

Bei Fragen oder Anregungen stehe ich euch gerne zur Verfügung. Entweder ihr nutzt das Kontaktformular, oder schreibt mir an:
office [at] mpdx.at !