Erster GNSS Kontrollpunkt in Kärnten eröffnet

In Völkermarkt wurde Anfang Februar der erste Kontrollpunkt für Smartphones und Naviagtionsysteme eröffnet, um die Standortgenauigkeit von und mit GNSS Navigationssatellitensystemen auf mobilen Geräten zu ermitteln und zu vergleichen.

Der Kontrollpunkt zur Überprüfung von GNSS Systemen, u.a. Navstar GPS (US), Galileo (EU), Glonass (RUS) und Baidou (PRC) wird vom Bundesamtes für Eich- und Vermessungswesen (BEV) betrieben. Es ist der erste Standort in Kärnten. Die Südspitze im Völkermarkter Bürgerlustpark eignet sich ideal, da durch die exponierte Lage freie Sicht zu möglichst vielen Satelliten möglich ist.

Um eine Messung durchzuführen, muss das Smartphone oder das Navigationsystem in die Mitte des Kontrollpunktes gelegt werden. Anschließend kann mittel einer GNSS Test App (Android u.a. GPSTest oder SatStat) oder mit der Webseite des BEV die Genauigkeit abgelesen werden.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.